Güllenkasten- und Hofentwässerungskontrolle

Kanton St. Gallen

 

Das Gewässerschutzgesetz des Bundes schreibt die Kontrolle der Dichtheit der Hofdüngerlager inklusive die Funktion der Hofentwässerung mittels Entwässerungsplan vor.

 

Ab Frühjahr 2015 wurden im Kanton St. Gallen die ersten Betriebe aufgefordert, die Dichtigkeitskontrollen der Güllegruben und die Plausibilitätserklärung der Entwässerungspläne durchzuführen.

 

Der Maschinenring Etzel&Linth ist im Kanton St. Gallen eine anerkannte Organisation, welche diese Kontrollen durchführen darf.Unser Ziel besteht darin, dass Leute von der Basis diese Kontrollen zu einem fairen und vernünftigen Preis für Landwirte ausführen können.

 

Die Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Es darf nicht passieren, dass durch die Kontrollen Menschenleben gefährdet werden. Unsere Kontrolleure sind mit Maske und Frischluftgerät ausgerüstet, das garantiert die grösstmögliche Sicherheit. Die Sicherheitsausrüstung ist von BUL und Suva anerkannt.

 

Mit unserem Kontrollsystem muss der Kasten während der Kontrolle nicht gelüftet werden.

Betreten sie die Grube für die Reinigungsarbeiten nur wenn sie vollständig gelüftet ist. Oder mit Maske und Frischluftgerät.

 

Es besteht absolute Lebensgefahr!

 

Gehen sie kein Risiko ein. Nur schnell, kann schon einmal zuviel sein!

 

Nehmen sie mit uns Kontakt auf, wir beraten sie gerne.